Zurück zu allen Events

NINA – DIE FRONTALE FILOSOFIE

Fräulein Nina stellt ihre Gedankengänge in Form von gelesenen Texten und vokalverbalen Improvisationen aus. Fräulein Nina versucht, diese Gedankengänge für ihr Publikum begehbar zu machen (Gruppenaerobic/ realer Austausch real anwesender Personen, vor Ort).
In dem Zusammenhang wird von ihr an diesem Abend am elektrischen Kamin im Sissikingkong das Schild für „Re-Analogisierung & Performance“ am künftigen IT-Standort Dortmund-Hafen hoch gehalten. Inklusive An- und Motivationsgesänge für dies und jenes.

Stories/ Themen u.a.: Gedichte & bisher nie gesungene Songs, die keinen Titel bekommen haben/ über nie geschriebene und nie ausgeführte Doktor- und Kunstarbeiten/ über nicht stattgefundene Beerdigungen/ Nachrichten aus der Analogkommunikationswelt/ nicht veröffentlichte Musikaufnahmen (Hearing).

Eintritt: 5 €

Frühere Events: 29. März
DOND & DANIEL lesen!
Späteres Event: 23. Mai
MATTO STREICHT